Skip to content

Promoposter zum EAV-Debutalbum

29. November 2010
tags:

(C) EAV/Christian HaudumIm September 1978 spielt die Erste Allgemeine Verunsicherung ihr erstes Live-Programm auf LP ein. Das Album erscheint ohne wirklichen Plattenvertrag, da Wilfried Scheutz es schafft, das Projekt seiner Plattenfirma im Rahmen seines Solovertrages einzureden. Die LP wird im Oktober mit einem beigelegten achtseitigen Comicheft unter dem Namen „1. allg. Verunsicherung & Wilfried“ mit einer Auflage von circa 2000 Exemplaren veröffentlicht – und zählt damit zu den meistgesuchten Tonträgern unter EAV-Fans. Unter 1978 sind nun zwei Promoposter des ersten EAV-Albums in hoher Auflösung online.

Vielen Dank an EAV-Fan und Austropop-Sammler Christian Haudum für die Fotos der Plakate.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. 19. Dezember 2010 23:25

    „Beidseitig bespielbar“ 🙂 Nett auch die Liebe zum Detail: Das „E“ vor dem „L“ und das „I“ nach dem „P“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: