Skip to content

Original-Zeichnungen der ersten EAV-Single

6. Juni 2013

(C) EAVIm November 1979 nimmt die Erste Allgemeine Verunsicherung ihre erste Single „Ihr Kinderlein kommet (verdammt noch einmal)“ (B-Seite: „Stille Nacht (Privatabfüllung)“ auf, die vom Dortmunder pläne-Verlag veröffentlicht und immerhin zweimal im österreichischen Rundfunk gespielt wird. Die Single und das weihnachtliche Live-Programm, das die EAV im Winter 1979 auf die Bühne bringt, finden Anerkennung: Erstmals erwähnt das Hamburger Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in einem kurzen Bericht die Band. Wie verunsicherung.de jüngst berichtete, plant die EAV zurzeit eine Neuaufnahme des Songs:

Auch der musikalisch ambitionierte EAV-Keyboarder Franz Kraimer [sic] ist mit im Boot und kümmert sich derzeit darum, einen der ältesten Songs der EAV für das Weihnachtsalbum neu zu arrangieren (unter Verwendung echter Instrumente!): „Ihr Kinderlein kommet (verdammt noch einmal)“. Es wäre sehr schön und ein nettes Zuckerl für die vielen treuen hartgesottenen EAV-Liebhaber, wenn dieser Song aus dem Jahr 1979, der bisher nur auf einer sehr seltenen Vinyl-Single erschienen ist, wiederbelebt werden würde.

Unter 1979 könnt ihr euch nun die Orginal-Zeichnungen anschauen, die für das Front- und Backcover der Single verwendet wurden.

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.